Trink- und Duschwasser-Hygiene

Trink- und Duschwasserhygiene

Trink-, Bade- und Duschwasserverordnung (TBDV)

Das Hygiene-Bewusstsein in der momentanen Gesundheitssituation fokussiert sich auf Viren im Rahmen sozialer Interaktionen. Dabei wird oft die Hygiene unsere alltäglichen Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel vernachlässigt. Dies gilt insbesondere für unser wichtigstes Lebensmittel, nämlich Wasser, dessen potentiellen Gefahrenquellen meistens durch eine hygienisch unzureichende Trinkwasserinstallation entstehen.

Insbesondere Legionellen, können sich in Trinkwasser-Installationen bei einer geringen Durchflussrate und mittleren Temperaturen zwischen 30°C und 45°C gut vermehren und Biofilme an den Wandungen der Leitungsrohre bilden.

Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie unserem aktuellen Folder!

Image