COVID-2019: Empfehlung zur Trinkwasserhygiene

Wichtiger denn je! Besonders in Zeiten der COVID-2019-Pandemie!

Die gegenwärtige Schließung der meisten öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten oder Sportplätze, hat auch unmittelbare Auswirkungen auf den hygienischen Zustand der Trinkwasser-Installation.

Stagnation und Erwärmung des Trinkwassers kann zu erhöhten mikrobiellen Belastungen führen. Bakterien und Protozoen bilden unter diesen Bedingungen Biofilme an den Wandungen der Leitungsrohre, in welchen sie sich gut geschützt vor äußeren Einflüssen rasch vermehren können.

Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie unserem aktuellen Folder!

Image